Unsere Crew

Lernen Sie hier einige Hafen-Helfer näher kennen.
Anja van Eijsden

Anja van Eijsden

ist Schiffsingenieurin und Gründerin des Vereins DER HAFEN HILFT! e.V.. Sie hat den Verein seit seiner Gründung ehrenamtlich als Vorsitzende geführt. Seit 2019 betreut sie auch hauptamtlich das Tagesgeschäft des Vereins. Netzwerken, Koordinieren und Anpacken sind ihre Stärken, die sie auf Schiffen und Werften im In- und Ausland schon oft erproben konnte.

Svenja Weil

Svenja Weil

ist passionierte Sozialarbeiterin und Diakonin, außerdem Mutter und Seglerin. Beste Voraussetzungen also, um die vielfältigen Aufgaben als stellvertretende Vorsitzende und engagierte Hafen-Helferin anzupacken. Sie kümmert sich neben den Vorstandsaufgaben hauptamtlich vor allem um Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising.

Regina Hantke

Regina Hantke

Aus dem Homeoffice in Ostfriesland erledigt Regina Hantke hauptamtlich all die Verwaltungsarbeiten im Hintergrund, die so wichtig sind für die Organisation des stetig wachsenden Vereins mit seinen vielfältigen Aufgaben und Kontakten. Mitgliederverwaltung, Bestellung von Arbeitsmaterial, Kommunikation mit Netzwerkpartnern, Dokumentation, Fristen und Termine – sie hat alles im Blick und sorgt dafür, dass im turbulenten Tagesgeschäft die Strukturen stabil bleiben und Vorstand und Crew gut arbeiten können. Außerdem bestimmt sie als ehrenamtliche Schatzmeisterin im Vorstand den Kurs des Vereins mit.

Kim van Eijsden

Kim van Eijsden

hat den Verein seit seiner Gründung immer wieder ehrenamtlich unterstützt. 2022 kam sie als hauptamtliche Lagerkapitänin an Bord. Mit viel Energie, guter Laune und Begeisterung für unsere Arbeit behält sie den Überblick im Spendenlager, koordiniert Einsatz der ehrenamtlichen Hafen-Helfer, die Abholung und Anlieferung von Spenden und ist die freundliche Person am Telefon.

Uwe Borutta

Uwe Borutta

Ob Abholungen bei Firmen oder im Hafen, Aufbau für Veranstaltungen, Möbelrücken im Spendenlager, Kontakte Knüpfen zu Spendern und Unterstützern, Transporte ins Ahrtal – Uwe Borutta ist als Minijobber und ehrenamtlich eine tragende Kraft in unserer Crew. Er arbeitet zupackend und mit technischem Geschick und hat ein erstaunliches Talent, Fahrzeuge so zu beladen, dass wirklich jeder Stauraum ausgenutzt wird.

Ulrich Melcher

Ulrich Melcher

Ulrich Melcher ist unser „Bootsmann“ im Spendenlager im Zentrum für Soziallogistik. Er kümmert sich als Minijobber darum, dass die großen Schätze aus dem Lager auf unserer Internetseite angeboten werden und so schnell Abnehmer finden. Außerdem sorgt er mit Ruhe und Geduld dafür, dass Spenden und Arbeitsmaterial am richtigen Platz stehen und alles in Ordnung und leicht zu finden ist.

Peter Grandel

Peter Grandel

Spendenschipper Peter Grandel ist hauptamtlich unterwegs, um Sachspenden zu transportieren. Obwohl wir keinen umfassenden Liefer- oder Abholservice anbieten können, gibt es immer Dinge zu bewegen. Mit Umsicht und viel Begeisterung für unsere Sache bewahrt Peter auf Hamburgs Straßen die Nerven und bewegt gemeinsam mit anderen Crewmitgliedern viele wichtige Hilfsgüter. Wenn er mal nicht mit unserem Vereinsfahrzeug unterwegs ist, packt er im Spendenlager an.

Henrike Dillmann

Als Möbelretterin kümmert sich Henrike Dillmann um die Spendenangebote von Firmen, bei denen es oft um große Stückzahlen und viele Einzelposten geht. Sie koordiniert Bedarfe der Organisationen, Abholtermine bei den Spendern und den Einsatz der Hafen-Helfer bei solchen Terminen. Durch ihre Erfahrungen in der Organisation des Caterings für Großveranstaltungen hat Henrike reichlich Übung in flexiblem Arbeiten mit unterschiedlichsten Menschen und Herausforderungen. Beste Voraussetzungen also für Abenteuer als hauptamtliche Hafen-Helferin.

Peter Eichholz

Peter Eichholz

ist Bauingenieur und hat über 30 Jahre bei den Hamburger Energiewerken als Projektleiter das Hamburger Fernwärmenetz betreut.

Nun als „junger Rentner“ suchte er eine neue Herausforderung und ist jetzt ehrenamtlicher Lagerkapitän. Nun ist Logistik im Spendenlager seine neue Aufgabe und er freut sich auf Begegnungen mit unterschiedlichen Menschen, um zu helfen.

Marlene Connot

Marlene Connot

ist Kauffrau, Trainerin und Coach. Geboren und aufgewachsen ist sie im Ahrtal, hat in mehreren Städten Deutschlands gelebt und als Teamleiterin im Vertrieb und Einkauf gearbeitet. Organisation, Kommunikation, Warenbeschaffung und -Verteilung, aber auch Menschen zusammenzubringen und zu unterstützen waren schon immer ihre Stärken.

Vor 20 Jahren hat sie in Hamburg ihren Heimathafen gefunden, die Verbundenheit zum Ahrtal ist aber immer geblieben. Da ist es nur naheliegend, dass sie in unserem Verein die Koordination für die Hilfe für die Region übernommen hat, die von der Flutkatastrophe so schwer getroffen wurde.

Beate Schmidthuber

Beate Schmidhuber

Beate Schmidhuber ist Captain des Sortierraums im Spendenlager. Sie weiß genau, welche Hausratspende wo zu finden ist und wo gerade besonders dringend Nachschub benötigt wird. Mit der Spendenlagercrew optimiert sie laufend Abläufe und Sortierung, damit wir noch mehr und effizienter helfen können.

Christiane Mandel

Christiane Mandel

Christiane Mandel ist als Minijobberin sowohl im Spendenlager als auch bei Vermittlungsaktionen in Büros oder im Hafen im Einsatz. Wenn uns zu Sozialtagen Teams aus Firmen im Spendenlager besuchen und mit anpacken, betreut sie diese mit Umsicht und Begeisterung und findet für alle passende Aufgaben.

Kateryna Tsyplakova

Kateryna Tsyplakova

Kateryna Tsyplakova unterstützt uns ehrenamtlich bei allen Anfragen aus der Ukraine- und Geflüchtetenhilfe. Dank ihrer vielfältigen Sprachkenntnisse kann sie übersetzen und vermitteln, wenn Menschen aus der Ukraine mit ihren Unterstützerinnen und Unterstützern aus Organisationen und Initiativen Gegenstände des täglichen Bedarfs aus unserem Spendenlager bestellen.

Unser Team vor der MS Europa 2

Unsere Crew

Unsere Crew ist eine tolle Mannschaft!
Denn Männer und Frauen mit den verschiedensten Berufen und Berufungen sind bei uns im Verein: der Feuerwehrmann und die Lehrerin, der Rohwerks-Vorarbeiter und der Maschinenbaumeister, die Unternehmerin und der Koch, der Gerüstbauer und die Sozialarbeiterin, der Schiffbauingenieur und die Zahnärztin. Einmal im Jahr kommen wir zur Mitgliederversammlung und zum anschließenden Grillfest zusammen. Alle anderen Treffen und Aktionen sind unregelmäßig und erfolgen „auf Zuruf“ per E-Mail, WhatsApp und Facebook. Wer Zeit hat, macht mit – oder kommt zur nächsten Gelegenheit. Zeit ist ein kostbares Gut, das unsere Crew aber immer wieder gerne spendet, um Hilfe möglich zu machen.